…sind nicht der weihnachtliche Lichterglanz, die teuren Geschenke oder die freien Tage. Das Große an Weihnachten ist das Kind in der Krippe: Gott wird Mensch. Der Himmel berührt die Erde.

Wer das Kind in der Krippe für sich persönlich entdeckt, für den wird Gottes Liebe erfahrbar.

Wer begreift, dass Jesus Christus auch für ihn ein Herz voller Liebe hat, der erlebt das wirklich Große an Weihnachten.

„Euch ist heute der Retter geboren. Es ist Christus der Herr.“ (Die Bibel: Lukas 2,11)

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht, dass Gott durch Jesus Christus zu jedem von uns kommen möchte.

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest 2015 und laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen an Heilig Abend (16.00 Uhr) und am 1. Weihnachtstag (10.30 Uhr) ein.