Herzlich Willkommen auf der Homepage der FeG Breitscheid!

Neuste Berichte

FrauenZEIT

Herzliche Einladung zu den Terminen 2024. Mit neuem Namen und neuen Ideen! Mehr Infos gibt es hier > FrauenZEIT  

Save the date!

Jungscharfreizeit 2024 vom 29.11. – 01.12 im CVJM Freizeitheim Rodenroth  

Gesegnete Weihnachten!

«Das Volk, das in der Finsternis lebt, sieht ein grosses Licht; hell strahlt es auf über denen, die ohne Hoffnung sind. Denn uns ist ein Kind geboren! Ein Sohn ist uns geschenkt! Er wird die Herrschaft übernehmen. Man nennt ihn ‚Wunderbarer Ratgeber‘, ‚Starker Gott‘, ‚Ewiger Vater‘, ‚Friedensfürst‘. (Jesaja 9, Verse 1+5)

Soli deo gloria

KLASSISCHE MUSIK VOM FEINSTEN UND LEBENSERFAHRUNGEN VON JULIE LOWE IN BREITSCHEID AM 17.11.2023 Wir laden Sie ein, die renommierte Pianistin Julie Lowe bei einer weiteren Deutschland-Tournee kennenzulernen. Julie Lowe wird vom 17. November bis 3. Dezember 2023 in Deutschland unterwegs sein. Bisher sind in diesem Zeitraum acht Konzerte an verschiedenen Orten geplant, u. a. am Freitag, […]

Predigtreihe

Die Predigtreihe  „Die Monster in dir“ von unserem Jugendpastor Jan Kaschke mit den Themen „Dein Herz“, “ Schuld + Zorn „, „Gier“ und „Neid“ findest du jetzt in unserem Predigtarchiv. Diese sind als Videos von unserem Livestream verfügbar. Wer sich tiefer mit den Themen auseinandersetzen möchte, der findet dort auch PDF´s mit Anregungen und Fragen. […]

Nächste Termine

Gebetsstunde

Dienstag, 5. März 2024
19.30

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Gebet

Gottesdienst

Sonntag, 10. März 2024
10.00

Alternativ kann der Gottesdienst über Livestream verfolgt werden.

Abendmahl

Sonntag, 10. März 2024
19.30

Herzliche Einladung

Gottesdienst

Sonntag, 17. März 2024
10.00

Alternativ kann der Gottesdienst über Livestream verfolgt werden.

Gebetsstunde

Dienstag, 19. März 2024
19.30

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Gebet

FrauenZEIT

Mittwoch, 20. März 2024
20.00

  „Am liebsten glücklich“ mit Janina Vullriede

PerspektivReich

Samstag, 23. März 2024
9-15 Uhr

Seminar mit Martin Schneider mit gemeinsamem Mittagessen